Tests und Richtwerte für die jeweiligen Altersgruppen

Aus Volleyball Baden-Württemberg - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Rahmentrainingskonzeption des DVV fordert von allen Landesverbänden die kontinuierliche Durchführung von Tests. Nach Abwägung von Aussagekraft und Rentabilität führen wir in BadenWürttemberg folgende Tests durch:

  • Körpergröße (ohne Schuhe)
  • Armspannweite (im Liegen)
  • Gewicht
  • Reichhöhe einhändig im Stand (ohne Schuhe, Rh St)
  • Kniehöhe (ohne Schuhe)
  • Schuhgröße
  • Sprunghöhe einhändig: Sprung zu einem hohen Ziel, welches mit Kreide markiert ist; gemessen wird der Abstand zwischen Kreideabdruck und Handende (Messung + Höhe Kreidestrich = Sprunghöhe)
  • Sprint 3 m rück, 12 m vor: Mit beiden Füßen rückwärts hinter der Startlinie stehen, Sprint rückwärts über 3 m (Dreimeterraum), beide Füße hinter die Linie setzen, Sprint 12 m vorwärts
  • Medizinballwurf: Beidarmig vorwärts (2 kg), Grätsch-Schrittstellung hinter der Linie ohne zu übertreten

Die Tests ermöglichen:

  • Individuelle Talentprognosen
  • Objektive Kriterien zur Trainingssteuerung (auch Motivation)
  • Querschnittserhebungen in Altersgruppen
  • Längsschnitterhebungen über definierte Zeiträume

Durch die Erfassung möglichst aller Athleten in den letzten Jahren, hat sich eine brauchbare Datenmenge entwickelt. Die Streubreite in den einzelnen Entwicklungsphasen ist jedoch so groß, dass ein Aufstellen von Normen in den einzelnen Altersklassen eher destruktiv bzw. irreführend wäre. So sind die Ergebnisse immer den individuellen Entwicklungsständen entsprechend zu interpretieren und in den Gesamtkontext zu setzen. Als Orientierung, im Sinne von Topleistungen im Juniorenbereich, stehen nachfolgend die erreichten Bestwerte am Ende des Baden-Württembergkaders (18 Jahre):

Anthropologie (eine Person):

  • Größe: 208 cm
  • Spannweite: 208 cm
  • Reichhöhe: Stand 272 cm
  • Kniehöhe: 65 cm

Leistungsparameter (verschiedene Personen):

  • Reichhöhe Sprung: 353 cm
  • Reale Sprunghöhe (= Reichhöhe Sprung – Reichhöhe Stand): 95 cm
  • 3 m rück – 12 m vor: 3,18 sec
  • Medizinballweitwurf: 18 m